Kinesiologie

Der Begriff stammt aus dem griechischen Wort für Kinetik. Es ist die Lehre der Bewegung und der Bewegungsabläufe im Körper. Das bezieht sich auf Muskelbewegungen, auf Stoffwechselabläufe im Körper und Nervenleitungen.

Das Autonome Nervensystem (ANS) - auch Vegetatives Nervensystem genannt -fungiert als Datenhighway und hat Zugang zu sämtlichen Informationen über Vorgänge innerhalb und außerhalb des Körpers.

Der kinesiologische Armlängentest, den die Kinesiologie als körpereigene Feedback-Methode verwendet, gibt mir die Möglichkeit auf diese Informationen zuzugreifen.